Produkt Logo

Android Download-Booster: Schnelleres Herunterladen ohne Zusatzkosten

Wer mit einem Smartphone eine größere Datei herunterladen möchte, braucht oft viele Geduld. Mit dem Download-Booster können Sie die Download-Zeit im besten Fall halbieren.

Der Download-Booster ist eine Funktion von Samsung für die hauseigenen -Smartphones. Der Download-Booster ist eine spezielle Variante einer Kanalbündelung und beschleunigt das Herunterladen einer Datei, indem zu einer WLAN/Wi-Fi-Verbindung noch die schnellste verfügbare Mobilfunk-Verbindung hinzugeschaltet wird. Die Datenübertragung, beispielsweise der Download einer Datei, wird dann gleichzeitig über das -Netz und über eine mobile Datenverbindung (EDGE, UMTS, HSPA, LTE, 5G) organisiert. Der Download Booster beschleunigt den Vorgang spürbar, wenn mindestens ein LTE-fähiges Netz erreichbar ist. Im besten Fall verdoppeln Sie mit der Kanalbündelung durch den Download Booster die Download-Geschwindigkeit.

Beachten Sie für den Einsatz des Download-Boosters diese Besonderheiten

  1. Damit Sie den Download-Booster einsetzen können, sind neben einem WLAN-Zugriff auch die Unterstützung und der aktive Zugriff auf ein schnelles Mobilfunknetz nötig.
  2. Die Kanalbündelung wird nicht bei allen Download-Aktionen aktiv. Beim Installieren einer App aus dem Google Play Store, dem Galaxy Store oder einem vergleichbaren Download unterstützen nur die modernen Android-Versionen den aktiven Download-Booster, ältere Versionen ignorieren ihn einfach.
  3. Wird der Download-Booster aktiviert, zeigen die meisten Geräte einen Informationstext, der die Funktion für Download-Volumen bzw. Dateien ab 30 MB Größe empfiehlt. Das muss Sie aber nicht davon abhalten, auch kleinere Downloads mit dieser Funktion zu beschleunigen.

Sind beide Netzzugriffe aktiv, aktivieren und deaktivieren Sie den Download-Booster mittels EINSTELLUNGEN > VERBINDUNGEN > WEITERE VERBINDUNGSEINSTELLUNGEN > DOWNLOAD-BOOSTER. Beim aktiven Einsatz des Download-Boosters werden Ihnen zusätzlich zur addierten Download-Geschwindigkeit noch die Download-Geschwindigkeiten von WLAN/Wi-Fi und Mobilfunk in der Statusbar einzeln angezeigt.  Fazit: Wenn Sie also im Abrechnungszeitraum in Ihrem Datentarif noch „viel Luft“ haben, lohnt die Nutzung des Download Booster aufgrund der Zeitersparnis. Wenn Sie Ihren Datentarif allerdings innerhalb des Abrechnungszeitraums immer bis zum Anschlag ausnutzen, ist es wirtschaftlicher, Downloads über WLAN durchzuführen und den Booster nicht zu aktivieren.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...