Produkt Logo

Die 4 besten Open-Source-Programme für Ihre Finanzen

Bankgeschäfte, Kreditberechnungen und Buchhaltung können Sie einfach und sicher mit quelloffenen Programmen abwickeln.

Windows+Linux / Deutsch / Open Source.

Obwohl das Angebot im Finanzbereich nicht ganz so üppig ist, lassen sich die meisten Aufgaben auch hier mit Open Source erledigen.

Bankgeschäfte mit Hibiscus
Für Kontoauszüge, Überweisungen und dergleichen ist Hibiscus das Programm der Wahl. Die Software besteht aus zwei Teilen: Der Unterbau nennt sich Jameica, das eigentliche Bankprogramm heißt Hibiscus. Das macht die Installation geringfügig komplizierter, hat aber den Vorteil, dass weitere Programme auf der gleichen Basis laufen können.
https://www.opensource-dvd.de/programme/hibiscus.htm

Buchhaltung mit SynTAX
Das wichtigste Programm, das sich mit Hibiscus den Unterbau teilt, ist das Buchhaltungsprogramm SynTAX. Es übernimmt die Buchungen direkt von Hibiscus. Buchungen lassen sich mit den üblichen Kontenrahmen erfassen und passend fürs Finanzamt als Einnahmen-Überschuss-Rechnung oder Umsatzsteuervoranmeldung auswerten.
https://www.willuhn.de/products/syntax/

Finanzberechnungen mit Calc
Auch wenn es nicht auf Finanzen beschränkt ist, darf LibreOffice Calc auf keinem PC fehlen, auf dem Geld verwaltet wird. Mit LibreOffice erfassen Sie Einnahmen und Ausgaben, berechnen Zinsen, Amortisation, Disagio und vieles mehr. Daten, die aus Hibiscus oder aus dem Online-Portal Ihrer Bank stammen, liest Calc im CSV-Format ein.
https://www.libreoffice.org/

Portfolio Performance für Wertpapiere
Wenn Sie Aktien haben, können Sie mit diesem Programm die Kursentwicklung Ihrer Geldanlage verfolgen und auswerten. Das Programm lädt die Kurse aus dem Internet. Sie können Konten und Wertpapiere in Euro und in Fremdwährungen erfassen.
https://www.portfolio-performance.info/

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...