Produkt Logo

Linux-PCs mit offizieller Zertifizierung

Heute im Newsticker: Durchsichtige Schriften in LibreOffice, Open Source im Bildungswesen, Raumschiffmodelle und zertifizierte Linux-PCs.

LibreOffice 7.0 Beta mit transparenten Schriften

Die neue Version der quelloffenen Büro-Suite ist als Vorab-Veröffentlichung zwecks Fehlersuche erschienen, also als Beta-Version. Unter den Neuerungen sind durchsichtige Buchstaben und Aufzählungen mit führenden Nullen. Ich habe die Beta getestet und bin prompt auf einen Speicherfehler gestoßen. Wenn Sie auch testen wollen: Keine Sorge, die Beta wird neben Ihrer vorhandenen Office-Version installiert und stört diese nicht.
https://www.libreoffice.org/download/download/?type=deb-x86_64&version=7.0.0&lang=de

Freie Software für Schulen
Kommerzielle Software ist oft mit Datenschutzproblemen behaftet. Mit Open Source sind Schulen auf der sicheren Seite. Der Verein Cyber4Edu (sprich: "Sseiber for Edu" auf Deutsch sinngemäß: "Computertechnik für Schulen") versorgt Berliner Schulen mit solchen Lösungen.
https://cyber4edu.org/c4e/wiki/start

Raumschiffe in Blender automatisch erzeugen
Mit Blender können Sie kreative 3D-Szenen und ganze Trickfilme erschaffen. Das Programm bietet schier unendliche Möglichkeiten, ist aber aufwändig. Es sei denn, Sie wollen ein digitales Modell eines Raumschiffes haben. Das können Sie mit dem Skript von Lawrence D'Oliveiro in Blender automatisch erzeugen lassen.
https://github.com/ldo/blender_spaceship_generator

Linux-PCs von Lenovo
Thinkpads sind schon lange beliebt in der Linux-Szene. Jetzt bekommen alle Geräte der Serien ThinkStation und ThinkPad P von Lenovo eine offizielle Zertifizierung für Red Hat Enterprise Linux und Ubuntu LTS. Das soll vor allem den Einsatz in Unternehmen erleichtern.
https://news.lenovo.com/pressroom/press-releases/lenovo-brings-linux-certification-to-thinkpad-and-thinkstation-workstation-portfolio-easing-deployment-for-developers-data-scientists/

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...