Produkt Logo

Mit diesen Programmen vernetzen Sie sich ohne Server

Heute dreht sich im Newsticker alles um Peer-to-Peer. So heißt die Technik, die zentrale Server überflüssig macht.

Dateien austauschen

Viele Open-Source-Programme können Sie nicht nur von einem Server herunterladen, sondern auch als BitTorrent beziehen. Unter anderem Ubuntu und LibreOffice bieten ihre Dateien auf diesem Weg an. Dabei liegen die Dateien verteilt auf den Festplatten aller Teilnehmer. Sobald Sie eine Datei herunterladen, können andere sie ihrerseits von Ihnen laden. Achtung: Hier gibt es auch viele Downloads, die Urheberrechte verletzen. Vor allem bei Filmen und Musik drohen teure Abmahnungen. Der Download von Open-Source-Programmen per BitTorrent ist aber immer legal. Um Torrents zu nutzen, brauchen Sie ein spezielles Programm, zum Beispiel qBittorrent.
http://www.qbittorrent.org

Ein komplettes Internet
Das Freenet-Projekt knüpft ohne zentrale Server ein Netz, das ähnliche Funktionen bietet wie das normale Internet. Sie können Seiten lesen und veröffentlichen, Dateien hoch- und herunterladen, in Foren diskutieren und vieles mehr. Freenet ist ausfallsicher und anonym.
https://freenetproject.org/?language=de

Chat, E-Mail und Foren mit Freunden
Mit Retroshare kommunizieren Sie verschlüsselt direkt mit Ihren Freunden. Mangels zentraler Server haben es Überwacher schwer mit Retroshare. Das Programm läuft auf Windows, Mac und Linux. Es gilt als sehr sicher.
http://retroshare.github.io

Kaufen und verkaufen
Auf der Handelsplattform OpenBazaar können Sie beliebige Waren kaufen oder zum Verkauf anbieten. Ohne eBay oder irgendeine andere zentrale Instanz. Dem Finanzamt und den Drogenfahndern stehen schon die Haare zu Berge.
https://openbazaar.org

Stiftung für Peer-to-Peer-Technik
Die Peer to Peer Foundation will ein Sammelbecken für alle sein, die sich mit Peer-to-Peer-Technik beschäftigen.
http://p2pfoundation.net

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...