Produkt Logo

Offene Daten vom Verfassungsschutz

Heute im Open-Source-Newsticker: Logos zum Herunterladen, Angriffsspuren im Netzwerk finden, Finanzen verwalten, LibreOffice-Update, Hibiscus auf Ubuntu installieren und Verfassungsschutzberichte im Netz.

Logos großer Marken

Wenn Sie die Logos bekannter Marken suchen, sind Sie bei WorldVectorLogo richtig. Hier können Sie die Symbole aller möglichen Marken im Vektorformat SVG kostenlos herunterladen. Nur benutzen dürfen Sie sie nicht: Laut Benutzungsordnung sind die Grafiken nur zur Inspiration gedacht.
https://worldvectorlogo.com/

Ist mein Netzwerk angegriffen worden?

Wenn Hacker in Ihren PC oder Ihr Netzwerk eingedrungen sind, hinterlassen sie meist typische Spuren, so genannte "Indicators of Compromise". Loki ist ein quelloffenes Programm, das nach gezielt nach solchen Spuren sucht.
https://github.com/Neo23x0/Loki

Finanzverwalter

Yapbam ist ein Programm, mit dem Sie Ihre persönlichen Finanzen verwalten. Die Software liest kommaseparierte Dateien ein, die Sie aus Hibiscus oder dem Web-Banking Ihrer Bank exportieren können.
https://www.yapbam.net/en/home/

LibreOffice 6.3.3 behebt Fehler
In der neuen Version haben die Entwickler 83 Fehler behoben, die sich in der Version 6.3.2 versteckt hatten.
https://www.libreoffice.org/

Bank-Programm auf Linux installieren
Um Hibiscus auf einem Ubuntu-PC zu installieren, geben Sie auf der Kommandozeile folgende Befehle ein:
sudo add-apt-repository ppa:marko-preuss/hibiscus
sudo apt-get update
sudo apt-get install hibiscus-orig

Offene Daten vom Verfassungsschutz
Ein neues Portal will alle Verfassungsschutzberichte sammeln und dauerhaft im Internet zur Verfügung stellen. Die Behörden selbst löschen die Berichte nämlich nach einer bestimmten Frist wieder.
https://verfassungsschutzberichte.de/

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...