Produkt Logo

So räumen Sie Ihre Festplatte gründlich auf

Wann haben Sie zuletzt Ihre Festplatte aufgeräumt? Die ständig wachsenden Speichermedien verführen leicht dazu, das Aufräumen ganz bleiben zu lassen, es ist ja Platz genug! Damit das nicht in Chaos ausartet, durchsuche ich meine Festplatte hin und wieder nach Dubletten.

Linux / Deutsch / Open Source.

Mit FSLint finden Sie doppelte Dateien auf Linux-PCs und beseitigen sie. Damit können Sie erheblich Speicherplatz sparen. Wenn Sie gefundene Dateien löschen, denken Sie daran, sie nicht nur in den Papierkorb zu verschieben. Damit ist zum einen kein Speicherplatz gewonnen und zum anderen findet FSLint die Dateien beim nächsten Durchgang schon wieder, nur dass die Dubletten dann unter .trash zu finden sind.

Wenn Sie FSlint auf Ihren kompletten Home-Ordner loslassen, kann der Suchlauf lange dauern und riesige unübersichtliche Ergebnisse bringen. Trotzdem ist auch das natürlich unbedingt sinnvoll, denn nur so finden Sie alle Dubletten. Schneller kommen Sie aber zum Ziel, wenn Sie gezielt bestimmte Bereiche untersuchen, zum Beispiel die Musik-Sammlung. Dort finden sich oft Titel, die ganz unterschiedliche Dateinamen tragen, laut FSlint aber den gleichen Inhalt haben sollten. Überprüfen Sie mit Hörproben, ob das Programm Recht hat.
 
Sehr beliebt sind Dubletten auch in Foto- und Videosammlungen. Wenn allerdings eine komplette Sammlung doppelt ist, Aber Vorsicht: Speichermedien mit Sicherheitskopien sollten von der Dublettensuche ausgenommen werden, denn diese Verdopplungen sind ja dringend erwünscht! Klicken Sie auf "Weitere Suchparameter" und tragen Sie Sicherungsmedien als "Auszuschließende Pfade" ein.

In Ubuntu können Sie FSLint aus den Paketquellen installieren. Im Software Center ist es zwar nicht zu finden, aber auf der Kommandozeile installieren Sie es mit diesem Befehl:
sudo apt-get install fslint

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (Noch keine Bewertungen)
Loading...